Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops www.ski-roller.de

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können sie unter www.ski-roller.de bzw. unter der Emailadresse info@ski-roller.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt.

Präambel

Die Arno Barthelmes GmbH betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain http://www.ski-roller.de eine Homepage. Arno Barthelmes GmbH bietet Kunden auf diesen Websites Produkte, hauptsächlich Skiroller und Zubehör, zum Kauf über das Internet an.

§ 0 Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „Geschäftsbedingungen“) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Arno Barthelmes Zella-Mehlis GmbH und deren Kunden in Bezug auf die Lieferung von Waren/ Erbringung von Dienstleistungen der Arno Barthelmes Zella-Mehlis GmbH, die im Internet über die Website http://www.ski-roller.de präsentiert werden (im Folgenden: „Warenlieferungen“).

(2) Soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart ist, gelten diese Geschäftsbedingungen ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bestimmungen des Kunden werden nicht anerkannt.

§ 1 Produktauswahl

Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auswählen und zu bestellen.

Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.

Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer.

Vor Versendung der Bestellung ermöglicht die Arno Barthelmes GmbH dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

§ 2 Widerrufsbelehrung

Sofern Sie Verbraucher bzw. als Verbraucher die Bestellung auslösen, haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß den nachstehenden Regelungen. Unternehmer haben kein Widerrufsrecht.

  1. Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen bestimmter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

     der Arno Barthelmes Zella-Mehlis GmbH, Albrechtsgarten 5, 98544 Zella-Mehlis/Thüringen

    Tel. 03682/400906, Fax: 03682/400907, Email: info@ski-roller.de

    mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das am Ende beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlich Kosten, welche sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an die Arno Barthelmes GmbH, Albrechtsgarten 5, 98544 Zella-Mehlis/Thüringen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf ein zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

§ 3 Preise

Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.

Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der Arno Barthelmes GmbH inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.

§ 4 Vertragsschluss

Die Angebote der Arno Barthelmes GmbH auf der Website sind freibleibende. Damit ist die Arno Barthelmes GmbH im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommen jedoch dann zustande, sofern die Arno Barthelmes GmbH die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat.

Die Arno Barthelmes GmbH ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren im Bestellformular erklärt hat. Ist der Kunde mit dieser Ware nicht einverstanden, so kann er nach seiner Wahl Nacherfüllung, Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen, mindern, oder vom Vertrag zurücktreten.

§ 5 Durchführung des Vertrages

Bearbeitung von Bestellungen

Die Arno Barthelmes GmbH wird Bestellungen innerhalb von 48 Stunden bearbeiten und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind.

Auslieferung

Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird die Arno Barthelmes GmbH diese innerhalb von bis 5-10 Werktagen nach Eingang der Bestellung ausliefern.

Soweit mit dem Kunden nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erfolgen sämtliche Lieferungen auf Kosten und Gefahr des Kunden; die Gefahr geht mit der Übergabe an das von der Arno Barthelmes GmbH beauftragte Versandunternehmen auf den Kunden über. Die Versandkosten sind auf der Website der Arno Barthelmes GmbH mit den Preisen der jeweiligen Waren abrufbar und werden von der Arno Barthelmes GmbH auf der Rechnung für ihre Lieferungen gesondert ausgewiesen.

Von der Arno Barthelmes GmbH auf ihrer Website angegebene Liefertermine sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich Abweichendes bestimmt wurde. Die Einhaltung von Fristen für Lieferungen setzt den rechtzeitigen Eingang sämtlicher vom Kunden zu liefernder Angaben sowie die Einhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen und sonstigen Verpflichtungen des Kunden voraus. Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, verlängert sich die Lieferfrist unbeschadet weitergehender Ansprüche der Arno Barthelmes GmbH angemessen.

Versandkosten

Die Versandkosten im Inland betragen 7,14 € bei einem Bestellwert bis 299,99 € pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 300,00 € pro Bestellung erfolgt die Versendung im Inland kostenfrei. Bei Versendungen ins Ausland werden Versandkosten in Höhe der entstehenden Kosten berechnet.

Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung

Die Arno Barthelmes GmbH wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 5 Werktagen vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder –begrenzung wünscht, wird die Arno Barthelmes GmbH dies, soweit möglich, berücksichtigen.  

§ 6 Service Hotline

 Die Arno Barthelmes GmbH stellt für Fragen des Kunden im Zusammenhang mit den Produkten eine Hotline +49 (0) 3682/ 400906 zur Verfügung. Diese Hotline steht dem Kunden fünf Tage die Woche (Montag bis Freitag), zu den üblichen Geschäftszeiten (8.00 Uhr – 16.00 Uhr) zur Verfügung.

 § 7 Zahlungsbedingungen

Die Arno Barthelmes GmbH steht dem Kunden für die bestelle Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Arno Barthelmes GmbH liefert gegen Vorkasse oder Bezahlung durch Kreditkarte, Vorauszahlungen oder Aufträge zur Abbuchung von Kreditkarten werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt. In Ausnahmefällen sind bei Lieferung gegen Rechnung alle Rechnungsbeträge spätestens 14 Tage nach Zugang der Rechnung zu zahlen.

Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer.

Bei Zahlungsverzug ist der Kunde verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem jeweiligen Basiszins an die Arno Barthelmes GmbH zu zahlen, es sei denn, dass die Arno Barthelmes GmbH einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 Prozent über dem Basiszins beträgt.

Die Aufrechnung mit Gegenansprüchen des Kunden oder die Zurückbehaltung von Zahlungen wegen solchen Ansprüchen ist nur zulässig, soweit die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind, oder aber soweit sie auf Mängeln beruhen.

§ 8 Gewährleistung

Die Arno Barthelmes GmbH gibt keine Garantien für die Beschaffenheit der von ihr an Kunden gelieferten Waren. Insbesondere haben die auf der Website der Arno Barthelmes GmbH wiedergegebenen Produkt- oder Warenbeschreibungen nicht den Charakter einer Garantie.

Im unternehmerischen Geschäftsverkehr gilt die unverzügliche Rügepflicht nach §§ 377, 378 HGB, im Übrigen ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr begrenzt. Die Begrenzung der Gewährleistungsfrist auf ein Jahr gilt nicht für Ansprüche aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie aufgrund von Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

Im Falle von Mängeln richten sich die Ansprüche des Kunden auf Nacherfüllung, Minderung und Rücktritt vom Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften. Schadensersatz kann nur unter den Voraussetzungen des nachstehenden § 9 verlangt werden.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Die Haftung der Arno Barthelmes GmbH auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere aus Unmöglichkeit, Verzug, mangelhafter oder falscher Lieferung, Vertragsverletzung, Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen und unerlaubter Handlung ist, soweit es dabei jeweils auf ein Verschulden ankommt, nach Maßgabe dieses § 8 eingeschränkt.

(2) Die Arno Barthelmes GmbH haftet nicht im Falle einfacher Fahrlässigkeit seiner Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen soweit es sich nicht um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt. Vertragswesentlich sind die Verpflichtung zur rechtzeitigen Lieferung und Installation des von wesentlichen Mängeln freien Liefergegenstands sowie Beratungs-, Schutz- und Obhutspflichten, die dem Auftraggeber die vertragsgemäße Verwendung des Liefergegenstands ermöglichen sollen oder den Schutz von Leib oder Leben von Personal des Auftraggebers oder den Schutz von dessen Eigentum vor erheblichen Schäden bezwecken.

(3) Soweit die Arno Barthelmes GmbH gemäß § 9 (2) dem Grunde nach auf Schadensersatz haftet, ist diese Haftung auf Schäden begrenzt, die die Arno Barthelmes GmbH bei Vertragsschluss als mögliche Folge einer Vertragsverletzung vorausgesehen hat oder die sie bei Anwendung verkehrsüblicher Sorgfalt hätte voraussehen müssen. Mittelbare Schäden und Folgeschäden, die Folge von Mängeln des Liefergegenstands sind, sind außerdem nur ersatzfähig, soweit solche Schäden bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Liefergegenstands typischerweise zu erwarten sind.

(4) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zugunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

(5) Soweit die Arno Barthelmes GmbH technische Auskünfte gibt oder beratend tätig wird und diese Auskünfte oder Beratung nicht zu dem von ihm geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang gehören, geschieht dies unentgeltlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung.

(6) Die Einschränkungen dieses § 9 gelten nicht für die Haftung der Arno Barthelmes GmbH wegen vorsätzlichen Verhaltens, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 10 Höhere Gewalt

Für den Fall, dass die Arno Barthelmes GmbH die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.

Ist der Arno Barthelmes GmbH die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. 

§ 11 Datenschutz

(1) Der Abschluss von Verträgen über Warenlieferungen der Arno Barthelmes GmbH setzt voraus, dass der Kunde sich auf der Website der Arno Barthelmes GmbH mit den dort geforderten personenbezogenen Daten anmeldet und sein Einverständnis mit der Geltung der vorliegenden Geschäftsbedingungen erklärt. Registrierungsberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Ein Anspruch auf Zulassung besteht nicht. Mit der Registrierung wählt der Kunde gemäß dem auf der Website der Arno Barthelmes GmbH hinterlegten Anmeldeformular, einen persönlichen Nutzernamen und ein Passwort. Das Passwort ist von dem Kunden geheim zu halten und darf Dritten nicht mitgeteilt werden.

(2) Abgesehen von den in vorstehendem § 11 Abs. 1 genannten Pflichten ist mit der Registrierung des Kunden auf der Website der Arno Barthelmes GmbH keine Verpflichtung verbunden und die Registrierung erfolgt für den Kunden kostenlos. Der Kunde kann seine Registrierung jederzeit wieder löschen lassen. Änderungen können online über die auf der Website der Arno Barthelmes GmbH enthaltenen Anmeldeformulare eingegeben werden.

(3) Die vom Kunden im Rahmen der Registrierung gem. § 11 Abs. 1 und 2 eingegebenen personenbezogenen Daten werden von der Arno Barthelmes GmbH ausschließlich zur Abwicklung der zwischen der Arno Barthelmes GmbH und dem Kunden abgeschlossenen Verträge über Warenlieferungen und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verwendet. Eine darüber hinaus gehende Nutzung für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Leistungsangebote der Arno Barthelmes GmbH bedarf der ausdrücklichen Einwilligung des Kunden. Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung einer Warenbestellung zu erteilen, sie kann jedoch von ihm jederzeit widerrufen werden.

Die Arno Barthelmes GmbH wird im Übrigen sämtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes, beachten.

§ 12 Eigentumsvorbehalt

Die von der Arno Barthelmes GmbH an den Kunden gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher der Arno Barthelmes GmbH gegen den Kunden aus dem Verkauf der Waren zustehenden Ansprüche im Eigentum der Arno Barthelmes GmbH.

§ 13 Batterieverordnung

Sofern Batterien und Akkus in unseren angebotenen Artikeln enthalten sind, die zum Betrieb der Geräte dienen, gilt die Batterieverordnung. Wir sind als Händler verpflichtet unsere Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien auf die Batterieverordnung hinzuweisen: Bitte entsorgen Sie alle Batterien so wie es vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird, verbrauchte Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Sie können die Batterien und Akkus an kommunalen Sammelstellen oder im Handel vor Ort kostenfrei abgeben. Von uns erworbene Batterien können Sie nach Gebrauch auch an die nachfolgende Adresse

der Arno Barthelmes Zella-Mehlis GmbH, Albrechtsgarten 5, 98544 Zella-Mehlis/Thüringen

zurücksenden.

Bitte ausreichend frankieren. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. „Cd“ steht für Cadmium, „Ph“ für Blei, „Hg“ für Quecksilber, „Li“ für Lithium, „Ni“ für Nickel, „Mh“ für Metallhydrid und „Zi“ für Zink.

§ 14 Verpackungsverordnung

Wir sind gemäß den Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“, der Landbell AG, des Dualen System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung:

Arno Barthelmes Zella-Mehlis GmbH, Albrechtsgarten 5, 98544 Zella-Mehlis/Thüringen, Tel. 03682/400906, Fax: 03682/400907, Email: info@ski-roller.de.

Wir nennen ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

§ 15 Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Hat der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, ist Zella-Mehlis ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und der Arno Barthelmes GmbH.

Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für Änderung dieser Schriftformklausel.

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

Zella-Mehlis, den 14.04.2015

  

Muster Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an die

 

Arno Barthelmes Zella-Mehlis GmbH
Albrechtsgarten 5, 98544 Zella-Mehlis/Thüringen,
Fax: 03682/400907, email:
info@ski-roller.de:

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

_____________________________________________________________

 

_____________________________________________________________

 

Bestellt am (*)__________________/ erhalten am (*)__________________

_____________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)
 

_____________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)
 

_____________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

___________
Datum

(*)  unzutreffendes streichen